r41 Karte klein
Route: Einen der schönsten Pässe Europas steht auf dem Programm
Schwierigkeit: Alles geteert
Streckenlänge: 220 KM
Motorrad Routen Seminik Gebirge

Reisebericht:

Nach einem guten Frühstück fahren wir los, die ersten Kilometer ziehen sich durch die schöne 100 Meter hoch gelegene Hügellandschaft.Danach fahren wir eine Passtrasse in Tal hinunter wo wir auf eine Europastraße treffen. Nach weiteren 30 Kilometer biegen wir wieder  auf eine Einsame Straße ab, wir kommen vorbei an einem Kurort wo es Thermalbädern gibt.  

Almen in Rumaenien
Danach wird es wieder einsam, kaum Verkehr, sehr ländlich schlängelt sich die Straße durch das Tal. Wir besichtigen das erste Kloster in Rumänen, fahren dann durch eine kleine Stadt.
Bergalmen Rumaenien
Nun kommen wir an einen tollen Pass der früher eine klasse Schotterstrecke war, jetzt ist es eine gut ausgebaute Strasse aber eines der schönsten Pässe in Rumänien. Da gerade ein Bergrennen stattfand, mussten wir 2 Stunden warten bis die Strecke wieder frei gegeben wurde.
Gebirgsseen Rumaenien baden
Autorennen Rumaenien
Pass Urdele Rumaenien
Danach ging es über den Pass, einfach toll diese Strecke, auch wird auf der Passhöhe einiges gebaut, und wenn es nicht gerade Sonntag ist und noch ein Bergrennen dazu dann ist die Strecke kaum befahren. Auf der Rückseite des Passes fahren wir noch 3 Kilometer in einen Ausflugsort umgeben von Bergen wo wir in einem klasse Hotel übernachteten. Der Preis für ein Doppelzimmer mit Frühstück lag bei ca. 35 Euro.
Pass Trans Alpina Rumaenien
Pass Transveragan Rumaenien
Gebigspaesse Rumaenien

Tourenberichte (Inhalt)

 newsletter  Youtube Youtube Youtube