sym_reisenduro_naja.gif sym_moto_strasse_nein.gif sym_auto_nein.gif sym_allrad_ok.gif sym_enduro_gefahren.gif
Befahren wurde die Strecke mit einer BMW 1150GS, Suzuki DR400S, Yamaha TT600R, KTM 400 EXEC ,Yamaha WR450 und Suzuki DR 350.
Wichtige Info's zu den Symbolen hier klicken   

Routenbeschreibung
Von Ksar aus fährt man die Pipelinepiste Richtung Norden bis nach ca. 35 KM das Caffe Bir Soltane in Sicht ist. Man biegt nach rechts in eine Schotterpiste ein .

T4_aa.jpg

video.gif  {mos_coravideo}tun1a{/mos_coravideo}    Auf einen der Video's klicken und etwas
   {mos_coravideo}tun1b{/mos_coravideo}      warten jeder Video hat ca. 2-4 MB größe
 
Die nächsten Kilometer sind teilweise sandig, teilweise geschottert. Nach mehreren Kilometer beginnen die Berge zu erscheinen .  Immer den Wegpunkten folgend wird die Strecke besser befahrbar. Jetzt wird der Gegensatz zur Wüste bemerkbar. Der Weg schlängelt sich durch die Berglandschaft. Teilweise treffen wir auf Jeepfahrer, die in Organisierten Gruppen unterwegs sind. Wir kommen an einer kleinen Ortschaft vorbei. T4_b.jpg
 Matmata_c.jpg Nach einiger Zeit erreicht man die Ortschaft Matmata. Ab hier beginnt die Teerstrasse. Auch kann man in Neu - Matmata tanken. Ab hier geht es über die Teerstrasse durch die Bergwelt , nach ca. 15 Kilmetern beginnt wieder die Ebene, von dort bringt uns die meist gerade und teilweise befahrene  Strasse nach Douz.

 Wo:
Tunesien, KSar- Matmata - Douz 

Länge der Route :
  
ca. 240 KM
Schwierigkeit: 
20 % Pipelinepiste
40 % Schotterweg
40 % Teerstrasse . 
Tankstelle:
In Ksar , Matmata und in Douz  

T4_c.jpg
 
{mosmodule articleid=134}

 

Youtube
Youtube